PKV-Verband gründet gemeinsam mit der Rotonda-Beteiligung „Heartbeat Labs“ den Startup-Fonds für digitale Gesundheits-Innovationen

December 11th, 2019 Posted by 0 thoughts on “PKV-Verband gründet gemeinsam mit der Rotonda-Beteiligung „Heartbeat Labs“ den Startup-Fonds für digitale Gesundheits-Innovationen”

Mit dem Venture-Capital-Fonds heal capital fördert der Verband der Privaten Krankenversicherung (PKV) Startup-Unternehmen, die digitale Innovationen für die Gesundheitsversorgung entwickeln. Mit dem Fonds werden die beteiligten PKV-Unternehmen ein Zielvolumen von 100 Millionen Euro zur Verfügung stellen. Dabei wird sich der Fonds z.B. auf Bereiche wie digitale Gesundheitsanwendungen, Tele-medizin, digitale Prävention und Digitalisierung der Pflege fokussieren.

Partner des PKV-Verbands beim Management des neuen Fonds heal capital sind die Berliner Digital Health-Investoren „Heartbeat Labs“ und „Flying Health“, die ihrerseits eine einstellige Millionensumme in den Fonds investieren.

Die Digital Health-Plattform Heartbeat Labs bringt Unternehmer mit Tech-Experten und Medizinern zusammen. Seit 2017 hat Heartbeat Labs sechs Unternehmen gegründet sowie in neun Digital Health-Unternehmen investiert.

Mit Unterstützung des Rotonda Investor Offices (ein Unternehmen des Unternehmer-Clubs Rotonda) hat sich eine Gruppe von Investoren Ende 2017 an Heartbeat Labs beteiligt. Ein dafür gegründetes Beteiligungsvehikel wird exklusiv durch das Rotonda Investor Office geführt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *